Anbindung Momart an die Wasserversorgung Bad König

Am vergangenen Donnerstag erfolgte ein ganz wesentlicher Schritt in Sachen Sicherheit der Wasserversorgung – Auflösung der „Inselversorgung“ von Momart.

Das Stadtteil Momart hängt nun nicht mehr alleinig von der Versorgung der Quellen aus dem Eulbacher Park ab. Nachdem bereits 2019 die Leitungen verlegt worden waren konnte nun auch der aufwendige Umbau in den beiden Hochbehälter Bad König und Momart abgeschlossen werden.

Hochbehälter-Neubau Momart

Die Vergabe des baulichen Teils für den Hochbehälter in Momart erfolgte mit einer Auftragssumme von 1.489.203,44 € (brutto) an die Firma Weber, Michelstadt. Baubeginn für den Rohbau ist aller Voraussicht nach ab Mitte dieses Jahres.

Quelle: Bad Königer Stadtnachrichten