Vortrag – „Das Betreuungsgesetz“

Das Stadtteilbüro „Lebensraum Kopfsteinpflaster“ informiert: „Das Betreuungsgesetz“ unter besonderer Berücksichtigung der privaten Vorsorge
Wer ist rechtlich in der Lage Unterschriften zu leisten, wenn Menschen aus Gesundheits-, Unfall- oder Altersgründen auf Hilfe angewiesen sind?
Es sind dann oft Entscheidungen zu treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensgestaltung betreffen. Es betrifft Menschen jeden Alters.
In solchen problematischen Situationen sind viele Betroffene unsicher und fühlen sich überfordert. Es ist daher wichtig, sich Gedanken über diese „Vorsorge“ zu machen.

Datum und Uhrzeit: Montag, den 04. Oktober 2021, 18:00 Uhr

Ort: Projektbüro Lebensraum Kopfsteinpflaster, Bahnhofstraße 2, 64732 Bad König

Anmeldung: Der Eintritt ist frei! Alle Interessent*innen sind herzlich willkommen!

In unseren Räumlichkeiten gelten neben den amtlichen Hygienevorschriften zum Schutz vor dem Corona-Virus zudem die 3G-Regel.

Nicht-genesene oder nicht-geimpfte Personen müssen einen tagesaktuellen Test vorweisen.

Da die Sitzplätze begrenzt sind, bitten wir Sie sich vorab anzumelden unter:
Tel.: 06063 – 82 67-111

Mail: kopfsteinpflaster.bk@jwo- ev.de

Quelle: Bad Königer Stadtnachrichten