„Birken-Ruhe“ im Momart

„Stehn vier Birken auf der Weide…“
In ihrem Schatten ausgestattet mit einer neuen Ruhebank, ein schönes Fleckchen Erde in der Gemarkung des Höhendorfes Momart.

Mit Anbringen des Namenschildes „Birken-Ruhe“ von Dieter Reichert Momart, wurden die Arbeiten zur Instandsetzung, einer etwas in die Jahre gekommenen Anlage, abgeschlossen. Die Bezeichnung der Anlage erfolgte mit Zustimmung der städtischen Gremien der Stadt Bad König. Mit dankenswerter Unterstützung des städtischen Bauhofs, konnte der „Ruheort“ der Öffentlichkeit wieder in bestem Zustand übergeben werden.

Besonderen Dank Herrn Dieter Reichert aus Momart für seinen engagierten Einsatz bei der Ausgestaltung und regelmäßigen Pflege des gesamten Platzes. Finanziert wurde die Maßnahme von einem Ehepaar aus der Kernstadt. Mögen Viele an dieser wunderschön gelegenen „Raststätte“ ihre Freude haben und die herrliche Höhenlandschaft genießen. Es lohnt sich an diesem Platz zu verweilen und zur Ruhe zu kommen. „Warum denn in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah!“

Quelle: Bad Königer Stadtnachrichten
Foto: Helmut Neumeuer