„Hinweisschild bei der ehemaligen alten Eiche“ in Momart

Infotafel an der ehemaligen Momarter Eiche

Vor kurzem wurde auf Betreiben von Susanne Koch und Manfred Seeanner vom bisherigen Ortsbeirat an der ehemaligen Momarter Eiche eine Infotafel aufgestellt. Die Infotafel wurde hergestellt aus dem Holz der 450 Jahre alten Momarter Eiche. Bereits nach dem Sturm Kyrill wurden von Otto Kredel aus einem abgebrochenen Ast einige Bretter geschnitten, aus denen nun von Schreiner Reiner Krauß eine große Holztafel hergestellt wurde. Nach einem Entwurf von Manfred Seeanner wurden von Daniel Becker vom Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (BSO) die stilisierte Eiche sowie aktualisierte Informationen in diese Holztafel gefräst. Den Schilderständer fertigte die Schreinerei Schneider-Hehn und die Mitarbeiter des Bauhofs stellten ihn auf. Die Finanzierung des Fräsmaterials der BSO und des Schilderständers erfolgte über Spenden, die aus der Abgabe von Bauscheiben aus der alten Eiche stammten. Der verbliebene Restbetrag an Spendengeldern werden dem neuen Ortsbeirat zugunsten der 700 Jahrfeier im nächsten Jahr übergeben.

Das Bild zeigt von links Reiner Krauß, Susanne Koch, Manfred Seeanner
Foto: Manfred Seeanner